Yin Yoga mit Bettina

am 03.12.2019 - 20:15 - 21:45


Yin Yoga ist eine meditative Yoga- und Achtsamkeitspraxis, bei der man in die Asanas hineinentspannt und den Atem frei fliessen lässt, um so in eine innere Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den Organen und Muskeln zu lösen. Es ist ein sehr ruhiger und passiver Yogastil und eignet sich somit auch hervorragend als Ergänzung zu dynamischen Yogastilen, wie z.B. Kundalini Yoga.

Wie praktiziert man Yin Yoga?

  • Die meisten Positionen sind im Sitzen oder im Liegen.
  • Man begibt sich ruhig und langsam in die Asana und versucht den Punkt zu finden zwischen ZUVIEL und NICHT GENUG. Man darf auf keinen Fall Schmerzen verspüren und kann sich mit entsprechenden Hilfsmittel, wie z.B. Blöcke, Decken oder Kissen, unterstützen. Hat man seine Position gefunden, darf man in diese immer weiter einsinken und 3-5 Minuten halten, ganz entspannt, ohne Kraft und mit ruhigem Atem.
  • Man passt sich bei den Bewegungen so an, dass es mit dem eigenen Körperbau vereinbar ist und unterstützt sich gegebenenfalls mit Hilfsmittel wie Blöcken etc.
  • Der Praktizierende schult seine Achtsamkeit, da nur er selbst den Punkt finden kann, an dem er die Dehnung spürt und gleichzeitig entspannen kann.

Zur Veranstaltung anmelden

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien